3. März 2021  |  by Jutta Talley

Walk & Talk

Warum drinnen im Sessel sitzen, wenn im Park, am See oder im Stadtgebiet auch ein Coaching in Bewegung möglich ist? Aus wissenschaftlicher Erkenntnis, dank persönlicher Erfahrung und noch mehr aus aktuellem Anlass ist dieser sehr wirkungsvolle Ansatz ein großartiges Instrument, um dem allgemeinen und noch mehr dem pandemiebedingten und bewegungsreduzierten Alltag zu begegnen.

Bei Walk & Talk -Coaching in Bewegung- geht es darum sich mittels guter und bewährter Methoden auf neue Wege zu begeben. Fernab von Besprechungsräumen oder dem aktuell noch stärker genutzten Schreibtisch begeben wir uns auf einen Ausflug in die nahe Natur und nutzen die vor Ort liegenden Ressourcen, um Sie ein Stück weit in Ihrem Anliegen zu begleiten!

Coaching in Bewegung

Walk & Talk ist besonders in der Corona-Zeit ein kleines Juwel

Coaching in Bewegung - Was bedeutet das eigentlich?

Ursprünglich kommt Walk & Talk aus dem Therapiebereich und hat sich so positiv bewährt, dass dieser Ansatz mittlerweile auch in angrenzenden Bereichen Anwendung findet. Beim Walk (Gehen) wird gesprochen (Talk). Das klingt erst mal neu und anders und hat einiges zu bieten.

Warum wir gerade in der aktuellen Zeit diesen Coaching- und Beratungsansatz so sinnvoll finden und anbieten, lässt sich den folgenden 3 Schlagworten zuordnen: Gesundheit | Kommunikation | Natur

Gesundheit fördern

Während des Gehens oder Laufens passiert sehr viel mit Körper & Psyche. Dem Körper hilft die Bewegung besonders gut um einen Ausgleich zum überwiegend sitzenden Alltag zu bekommen, der Kreislauf kommt in Schwung, Sauerstoff wird in alle Körperregionen transportiert, Muskeln werden aktiviert, aber auch der Hormonhaushalt wird deutlich beeinflusst. Es wird unter anderem das Stresshormon Cortisol reduziert.

Durch Coaching in Bewegung wird die Psyche positiv gelenkt, durch das Gespräch aber auch durch neue Eindrücke und Impulse von außen. Bestehende Gedankenmuster und Blockaden können während der Aktivität besser aufgelockert und bearbeitet werden. Vor allem unterstützt die Bewegung gewünschte Vorgänge wie Kreativität, Lösungs- und Ideenfindung.

Coaching in Bewegung
Während des Gehens oder Laufens passiert sehr viel mit Körper & Psyche.

Kommunikation mal anders

Das nebeneinander Gehen bietet die Möglichkeit für einen anderen Austausch. Draußen kann ein freieres Reden noch mehr möglich sein, aber auch ein freieres Schweigen.

Wenn Ideen, Gedanken und Impulse aufkommen, werden sie durch den Gesprächspartner direkt aufgenommen, strukturiert und in den Beratungsprozess eingearbeitet.

Natur erleben

In der Stadt, aber auch draußen sein. Hannover hat so schöne Ecken, die in Bewegung entdeckt werden wollen. Ob einen klassischen Rundgang um den schönen Maschsee oder ein Walk entlang der Ihme bis hin zu den Kiesteichen. Hier finden klassische Spaziergänger, aber auch neugierige Entdecker ihre Lieblingsroute.

Coaching in Bewegung
Coaching in Bewegung am Maschsee - Hannover

Wie läuft ein Coaching in Bewegung genau ab?

Die Coaching in Bewegung findet während eines Spaziergangs, auch gerne bei schnellerem Tempo (je nach Fitnesslevel) in Hannover statt und dauert 60 Minuten.

Fragen und Zielsetzungen können vorab geklärt werden. Manchmal ergeben sich die eigentlichen Themen auch während des Walk & Talk-Prozesses. Aus welchem Grund auch immer; kurze Walk-Pausen sind erwünscht und sehr sinnvoll. Ob zum Durchatmen oder zum Durchführen von kleineren Entspannungsübungen. Die Methodenvielfalt hält auch für draußen einiges bereit.

Sollte das Wetter, die Stimmung oder die Kleidung mal nicht so richtig passen, kann der Talk alternativ in dem schönen und gemütlichen Praxisraum in Linden genutzt werden. So braucht kein Termin ausfallen.

Mögliche Anlässe sind vielfältig! Wir sind offen für Ihre Themen und Anliegen, sprechen Sie uns gern einfach an!

Coaching in Bewegung
Gehen, reden, verweilen, innehalten... sich bewegen - innen und außen.

Ein Fallbeispiel aus der Praxis, bei denen ein Walk & Talk -Coaching in Bewegung- zum Einsatz kam

Frau K. (Führungskraft in einem mittelständischen Unternehmen) buchte nach einem kurzen Kennenlern- und Orientierungsgespräch per Telefon einen Walk & Talk-Termin.

Anlass war eine länger bestehende und belastende Situation im Arbeitskontext, die sich mittlerweile auch in ihren privaten Bereich übertrug. Diese Situation wurde bereits körperlich als Anspannung und Stress empfunden und zunehmend schwerer auszuhalten.

Im Coaching in Bewegung konnte Sie die verschiedenen Themen genauer differenzieren. Nun gelang es Frau K. sich mit Hilfe ihrer Werte und Ressourcen zwei Entscheidungsvorlagen zu visualisieren. Diese wägte sie bis zum nächsten Termin in Überlegung ab. In den folgenden Coachings erarbeitete sie die nächsten nötigen Schritte dazu.

Parallel konnte Frau K. durch die Anwendung kleiner Entspannungsmethoden wieder zu mehr Energie und einen klareren Kopf kommen. Diese empfand sie als sehr hilfreich und wendete sie regelmäßig im Alltag an.

Sie möchten mehr erfahren?

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns einfach ansprechen oder uns schreiben. Kostenlos und unverbindlich können Sie auch ein Vorgespräch buchen. Hierzu können Sie direkt online einen Termin auswählen.

Jutta Talley
Jutta Talley ist freiberufliche Trainerin und Coach, die Personen und Organisationen dabei hilft, besser zu kommunizieren.  Neben Ihrer freiberuflichen Tätigkeit lehrt sie an der Hochschule Hannover das Sprechen am Mikrofon und ist Gründungsmitglied des Vereins StillLeben e.V., der sich seit Jahren erfolgreich für Menschen mit einer seltenen Kommunikationsproblematik einsetzt. Jutta Talley liebt die Natur und ist gern unterwegs per Rad, Kajak oder zu Fuß.